BBBW MEISSEN e.V. i.G. - Die Burgbergbergwacht Meissen
 
 Impressionen vom Burgberg

Für Kleinkinder quasi für die Bergzwerge unter uns Meißnern besteht die Möglichkeit am Burgberg, an der Elbe zugewandten Seite, erste Burgberg- und Klettererfahrungen zu sammeln.

Links neben dem BBBW-Bergzwergehang können größere Kinder ihr Wissen über das Leben am Burgberg in etwas unwegsameren Gelände testen. Kinder die es bis zum Burgberghochplateau schaffen dürfen vom Burgbergbalkon ihren Eltern winken.

Die Meißner Bischofsspitze auch im Volksmund die Meißner Zugspitze genannt hat es in sich. Aus technischen Gründen befindet sich das Gipfelbuch im Justizzentrum auf dem Neumarkt. Bitte vorher anmelden, wenn Sie diese schwierige Tour planen! Kann manchmal etwas länger dauern.

Stadtseitig am Burgberg finden Sie dieses imposante Steinmassiv. Hier benötigen Sie eine S1 Absicherung, d.h. mit Bohrhaken wie im Klettergarten kommen Sie gut voran.

Unweit der so genannten „Weinterrassen“ finden Sie diese Steinformationen. Bis heute leider noch nicht geklärt für welche Handlungen die ersten Burgbergbergwachtkameraden sie nutzten. Erste sächsische Hügelsteingräber sind auszuschließen.

Vorsicht Geröllfeld!!! Wie verhalte ich mich richtig? Hier ein Tipp der BBBW-Meißen: „Benutze Burgbergbergwanderschuhe mit einer harten Sohle. Deine Stutzen stülpe einfach über die Außenseite deiner Burgbergbergwanderschuhe. Das Verhindert das Eindringen von Kieselsteinchen in den Schuh!

Alte und lose Sicherungsringe bitte nicht mehr verwenden. Absturzgefahr!!!

Diese künstlich geschaffene Kletterwand auf dem Burgberg ist was für absolute Liebhaber. Nicht ganz zu unterschätzen sind die verschiedenen Gesteinstypen (Fleckenformationen beachten) am Massiv. Bitte auf Eigensicherung achten!!!

Im Bild sehen Sie den neu angelegten Panoramawanderweg. Schon in einer Tagesetappe (je nach techn. Kondition) erreichen Sie den Burgberggipfel, die höchste Erhebung der Innenstadt Meißens. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die Aussicht bevor Sie den Rückzug antreten.

Sollten Sie den Panoramawanderweg nicht nutzen. Empfehlen wir Ihnen einen Geheimweg von wo Sie diese prächtige Befestigungsanlage bewundern können. Nicht viele Touristen können das.

  (c) Meissen21.de / BBBW e.V.