Jahresrückblick 2014

Zwischen den Jahren in Meißen

Das Jahr 2014 in Meißen im Rückblick.

Januar 2014:

Der Burgberg-Panoramaaufzug soll privatisiert werden. Eine Stellenanzeige sorgt für Aufregung!

http://meissen21.de/2014/01/28/anzeige-ist-raus/

Februar 2014:

Wir berichten über den Wertstoffhof im Rauhental. Plötzlich geht es ganz schnell und das Ordnungsamt schliesst die Annahmestelle wieder.

http://meissen21.de/2014/02/17/flaschen-glaeser-altpapier/

März 2014:

Beim Namen Hipp denkt man an Kleinkinder und in „Meissen“ benimmt man sich dementsprechend.

http://meissen21.de/2014/03/17/hipp-und-hop-und-ex/

April 2014:

Wir sichern uns die Wortmarke „MEI“. Wer sein Autokennzeichen noch ohne Lizenzgebüren nutzen will muss handeln.

http://meissen21.de/2014/04/17/bald-mei-abmahnung/

Mai 2014:

Die Meißner haben die Wahl, in Europa, im Kreis und in der Stadt. Wir analysieren die Ergebnisse der Stadtratswahl und kommen bei Aufgrund der Stimmenverteilung zu erstaunlichen Einsichten.

http://meissen21.de/2014/05/26/fazit-wahlplakate-casting-show-2014/

Juni 2014:

Literaturfest in der Stadt. Endlich mal positive Schlagzeilen. Wir haben natürlich Ideen zu den Leseorten und Büchern.

http://meissen21.de/2014/06/06/selbstlese-zum-fest/

Juli 2014:

Sommerzeit, die Touristen kommen. Zeit endlich mal die Innenstadt umzubauen. In Meißen ist der Kunde (Bau-Zaun)König.

http://meissen21.de/2014/07/11/kunde-ist-zaunkoenig/

August 2014:

Sommerurlaub der Meissen21 Redaktion. Wir sind in Italien und wollen shoppen. Ist aber gar nicht so einfach.

http://meissen21.de/2014/08/25/villa-oder-willa-nich/

September 2014:

Der neu gewählte Stadtrat beschließt die Entschärfung der gefährlichten Stelle am Radweg. Eine neue Beton-Brücke für 300.000 € muss her.

http://meissen21.de/2014/09/15/weltkulturerbe-ade-2/

Oktober 2014:

Die Redaktion nimmt eine Ausszeit und denkt über die zukünftige Ausrichtung und Strategie nach.

November 2014:

Auf vielfachen Wunsch vereinzelter Fans machen wir dann aber doch so weiter wie bisher.

Dezember 2014:

Weihnachtszeit, die Zeit der Heimlichkeiten und Überraschungen. Wir sind die ersten die über „MEISSEN(R) Couverture“ berichten.

http://meissen21.de/2014/12/04/neu-meissen-couverture/

Das war 2014, wir sind gespannt was uns das nächste Jahr bietet.

Bis dahin wünschen wir allen Fans und die die es noch werden wollen einen guten Rutsch und kommt zwischen den Jahren nicht unter die Räder!

Auf Wiedersehen in 2015.


 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*