Marsmenschen Willkommen

Marspeople Welcome

2014 läuft und mit ihm das Werben um Hotelgäste. Im vergangenen Jahr mussten die Meißner Hoteliers leider Gottes massive Einbrüche bei den Übernachtungszahlen hinnehmen.

Das soll sich dieses Jahr ändern!

Der Schlüssel zum Touristen liegt auf dem Elberadweg, so hat es das Stadtmarketing erkannt. Bereits im letzten Jahr wurde mit verschiedenen Symbolen auf der Fahrbahn und spontanen „ONE WAY“-Aktionen experimentiert. Der Radtourist wird dadurch zum Anhalten in Meißen gezwungen. M21 und Meissen Fernsehen berichteten: → „Geheime Zeichen“, → „Patient Tot?“, → „Neue Radwegmarkierung“

Die neuen Stadtmarketing-Symbole (Voyager Golden Records) werden derzeit auf dem Radweg aufgebracht.  Nein, nicht nur die irdischen Touristen soll gewonnen werde, nein auch die kleinen „grünen Männchen“ heißen wir herzlich Willkommen.

Θ Ξ || ¤ || ψ Ξ – Ï  ! (Bitte nur mit Begleitperson!)


PS: Einen Verbesserungsvorschlag hätten wir noch: „Liebe Stadt, bitte das Fahrradsymbol durch eine fliegende Untertasse ersetzen!“  (Talentierte Maler für Untertassen findet man mit Sicherheit in der Manufaktur MEISSEN® und einen Universalgelehrten der sie fliegen lässt sicher auch.)


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*